Bogensport

 

Bogenschießen macht Spaß und fördert die Konzentration

Einmal wie Robin Hood sein, mit Pfeil und Bogen ins Ziel treffen, das kann man seit 2003 bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Köln – Niehl.  Auch wenn es einfach erscheint, einen Pfeil mit einem Bogen einfach so ins Ziel oder dessen Nähe zu lenken – es gehört doch ein wenig Kraft dazu. Zusätzlich benötigt man ein gutes Maß an Konzentration und gute Augen, um zu lernen, keine „Fahrkarte“ zu schießen.

Interessierte sind gerne zu einem Probetraining -nach vorheriger Absprache- eingeladen. Kontakt: bogensport@niehler-schuetzen.de

Bitte beachten: Bis zum Übergang in das Regeltraining finden keine Schnuppertermine für Interessenten statt. Das Training ist Vereinsmitgliedern vorbehalten!

Pfeile und Vereinsbögen sind vorhanden, so dass man als Neueinsteiger sofort seinen ersten Schuss wagen kann.

Für wen ist Bogensport interessant?

Bogensport ist für jeden geeignet:

Für jeden von 10 – 80 Jahren

Keine Vorkenntnisse nötig

Ob durchtrainiert

Ob untrainiert

Ob groß oder klein

Ob dick oder dünn

Kein Leistungsdruck

Ideal für die ganze Familie

Download Bogensport

Kommentare sind geschlossen.