Aktivitäten der Bruderschaft bis Ende November ausgesetzt!

Die aktuelle Entwicklung in der Corona-Pandemie (und die damit verbundenen aktuellen politischen Beschlüsse) machen es unumgänglich, die Aktivitäten der Bruderschaft ein weiteres Mal in diesem Jahr bis zunächst zum 30. November 2020 auszusetzen! Dies gilt für alle Trainings sowie sonstige Zusammenkünfte. Lasst uns in dieser Zeit unseren Beitrag leisten, um…

weiter

Neues kennenlernen in Coronazeiten.

Unter diesem Aspekt fand -mit den notwendigen Schutzmaßnahmen- bei perfekten Bedingungen ein Bogenschnupperkurs bei der St. Sebastianus Schützenbruderschaft in Köln-Niehl statt. 12 Teilnehmende konnten in 2 ½ Stunden auf der Vereinsanlage an der Feldgärtenstraße in Alt-Niehl die Grundlagen des olympischen Recurvebogens erlernen. Unter Anleitung von Bogen-Schießleiter Jochen Eikmeier und seinem…

weiter

Eingeschränkte Aktivitäten ab dem 13.05.2020

Die Bruderschaft findet ganz langsam -und unter strengen behördlichen Vorgaben- den Weg zurück in den Trainingsalltag.  Den Anfang machen ab Mittwoch die Bogenschützen, da ihnen die Distanzregeln auf der Außenanlage am leichtesten fallen. Trotzdem regelt auch auf dem Bogenplatz eine eigene, ergänzende „Corona“-Schießordnung den Ablauf bis zu einem zukünftigen Übergang…

weiter

Trainingsbetrieb in Zeiten von Corona

Im Moment (Stand 02.05.2020) sind alle Aktivitäten der Bruderschaft bis zum 10.05.2020 eingestellt. https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/2020-05-01_fassung_coronaschvo_ab_04.05.2020.pdf Vielen juckt es -nach Wochen der Trainingspause- in den Fingern, wieder mit Gewehr, Pistole oder Pfeil & Bogen in den Trainingsbetrieb einzusteigen. Dies geht allerdings erst nach entsprechenden Beschlüssen der politischen Entscheidungsträger! Natürlich stehen unsere Verbände…

weiter